preloader
| 05.06.2020

South-Savo Fonds

Der South-Savo Startup Fund investiert in neu gegründete und in der Seed-Phase befindliche Start-ups, die in der Region ohne sektorale Beschränkungen tätig sind. Das erste Closing des Fonds beläuft sich auf 3,5 Mio EUR und besteht aus Investitionen der Städte Mikkeli, Savonlinna und Pieksämäki – in Finnland, einem Zentrum für wirtschaftliche Entwicklung, Verkehr und Umwelt, sowie von Redstone und Privatkapitalgebern. Typische Investitionen belaufen sich auf 25-150 000 EUR in Form von Eigenkapital mit dem Potenzial für Folgeinvestitionen von insgesamt bis zu 350 000 EUR. Der Fonds wird von den Redstone-Partnern Oskari Lehtonen und Kaj Hagros verwaltet.