preloader
News | 17.12.2020

RightNow erhält €8,5m in Series A Finanzierungsrunde von VR-Ventures und Schwarzwälder Bote

VR Ventures und das Family Office des Schwarzwälder Boten werden neue Gesellschafter.
  • Das LegalTech-Unternehmen RightNow schließt Series A Finanzierungsrunde erfolgreich ab.
  • Der Technologie- und FinTech-Investor VR Ventures und das Family Office des Schwarzwälder Boten werden neue Gesellschafter.
  • Zusätzlich konnten im Rahmen der Series A weitere Mittel über eine Anleihe platziert werden; auch an der Anleiheemission hat sich ein VR Ventures Investor beteiligt.
  • Mit dem frischen Kapital wird RightNow das weitere Wachstum finanzieren, bestehende Produkte ausbauen und neue Märkte erschließen.
  • RightNow wurde 2017 von Dr. Torben Antretter, Phillip Eischet und Dr. Benedikt Quarch gegründet; das Gründer-Trio wurde zuletzt vom Forbes Magazin auf die Liste der “30 under 30” aufgenommen.

 

Düsseldorf, 4. Dezember 2020 – RightNow, das Düsseldorfer LegalTech-Unternehmen, das Verbraucher/innen aus Situationen des täglichen Lebens entstandene Rechtsansprüche abkauft, hat ungeachtet der Corona-Pandemie eine erfolgreiche Series A Finanzierungsrunde in Millionenhöhe abgeschlossen. Neu eingestiegen ist der Wagniskapitalgeber VR Ventures, ein Fonds mit zahlreichen Investoren aus der Volksbanken FinanzGruppe. VR Ventures beteiligte sich Anfang des Jahres bereits am FinTech Penta. Ebenfalls investiert das Family Office des Schwarzwälder Boten, welches von Redstone hierbei beraten wurde. In einem ersten Closing der Pre-Series A investierten 2019 bereits die Gründer der Hotelsuchmaschine trivago in RightNow.

Mit dem Investment will RightNow – das noch im Frühjahr 2020 Dr. Marcus C. Funke, Ex-Partner der US-Kanzlei Latham & Watkins, ins Management holte – seine Produktentwicklung weiter vorantreiben und das führende Unternehmen für den Ankauf von Konsumentenforderungen aufbauen. Zudem soll mit der Standorterweiterung in Berlin insbesondere das Technologie-Team des Unternehmens verstärkt werden. Bis heute nutzten über 350.000 Kunden RightNow zur Durchsetzung ihrer Rechtsansprüche.

Dr. Torben Antretter, Mitgründer und CFO von RightNow, sagt:

Mit diesem Investment haben wir eine solide finanzielle Grundlage für das weitere Wachstum. Unser Fokus liegt nun darauf, unsere Produkte weiterzuentwickeln, um bestehenden und zukünftigen Kunden die Auseinandersetzung mit Rechtsansprüchen immer weiter zu erleichtern.

Timo Fleig, Geschäftsführer von VR Ventures, kommentiert:

“Mit seinem innovativen Ansatz hat RightNow die Chance, den Markt für die Durchsetzung von Rechtsansprüchen nachhaltig zu verändern. Für viele Konsumentenforderungen lohnt sich der Gang zum Anwalt oder das Betreiben eines langwierigen Inkasso-Prozesses nicht. Wir sind sehr beeindruckt, was das RightNow-Team seit dem Start im Jahr 2017 aufgebaut hat; wir sind überzeugt, dass RightNow das Zeug zum Marktführer im Segment für Konsumentenforderungen hat.”

Dr. Richard Rebmann, Geschäftsführer der Schwarzwälder Bote GmbH & Co. KG, erläutert:

„Für unsere Familienholding ist dies ein weiterer Schritt in der Diversifikation unseres Beteiligungsportfolios. Wir freuen uns sehr, durch unsere Teilnahme an der Finanzierungsrunde RightNow unterstützen zu können. Überzeugt haben uns das Geschäftsmodell, das Management und der bisher erreichte beachtliche Erfolg von RightNow.“

 

Über RightNow:

RightNow ist ein 2017 in Düsseldorf gegründetes LegalTech-Unternehmen. Dabei kauft RightNow Konsumenten aus Situationen des täglichen Lebens entstandene Rechtsansprüche ab; die Kunden erhalten in kürzester Zeit einen bedeutenden Teil ihres Erstattungsanspruches ausgezahlt. Das hoch automatisierte Eintreiben der Forderungen vor Gericht übernimmt RightNow auf eigenes Risiko. Das Unternehmen wurde von Dr. Torben Antretter, Phillip Eischet und Dr. Benedikt Quarch gegründet.

Über VR Ventures:

Der Venture Capital Fonds VR Ventures wurde 2020 als Innovationstreiber in der Finanz- und Immobilienbranche gegründet. Der Investitionsfokus liegt, neben Startups aus dem FinTech- und PropTech-Segment, auf innovativen, digitalen Lösungen für kleinere und mittelständische Unternehmen. Durch den inhaltlichen Fit von LPs und Portfoliounternehmen unterstützt VR Ventures über Geld hinaus. Das Fondsmanagement von VR Ventures ist eine strategische Partnerschaft mit Redstone eingegangen.

Über das Family Office Schwarzwälder Boten:

Die Schwarzwälder Bote GmbH & Co. KG ist eine Familienholding mit Sitz in Oberndorf am Neckar. Die Gesellschaft hält Beteiligungen an Medienunternehmen, so an der Südwestdeutschen Medienholding GmbH und der Medienholding Süd GmbH. Daneben verwaltet sie Immobilienvermögen und hält Beteiligungen an verschiedenen Unternehmen.

Subscribe to our newsletter